bis 14:00 Uhr bestellt, morgen geliefert
gratis A-Post Versand
Snus im Abo erhältlich

Warum brennt Snus?

Snus ist besser für uns als Rauchen – das haben wir bereits festgestellt. Dabei klemmst Du Dir den Snus einfach direkt unter die Oberlippe. Dann rauen die im Snus enthaltenen Salze und der erhöhte pH-Wert Deine Mundschleimhaut leicht auf, sodass das Nikotin durch sie aufgenommen wird. Nachdem das Nikotin in die Blutbahn Deines Körpers gelangt, setzen die üblichen Wirkungen ein.

Gerade beim Konsum der ersten Snus berichten einige von einem brennenden Gefühl an der Oberlippe und sind verunsichert. Aber warum brennt der Snus und wodurch wird das Gefühl ausgelöst? Und wird es irgendwann besser? Wir klären auf!

Bleibt das Gefühl?

Die Antwort auf Deine im wahrsten Sinne des Wortes brennendste Frage zuerst: Das zu Beginn des Konsums empfundene Brennen legt sich und ist gesundheitlich unbedenklich. Bei den ersten Malen ist es normal, dass das Innere Deiner Oberlippe gereizt wird. Nachdem sich Dein Körper an die Snus gewöhnt hat, wirst du das Brennen nicht mehr so stark empfinden. Üblicherweise setzt dieser Effekt nach vier bis fünf Snus ein.

Wichtig zu wissen ist, dass ein stärkerer Snus mehr an Deiner Oberlippe brennt. Setzt auch nach einigen Snus kein Gewöhnungseffekt ein, empfehlen wir Dir den Wechsel auf eine schwächere Sorte. Grundsätzlichen raten wir Anfänger sich langsam heranzutasten und die milderen Sorten für den Einstieg zu wählen.

Viele Konsumenten berichten, dass Snus weniger an der Oberlippe brennen, wenn Du sie seitlich in der Mitte der Oberlippe trägst. Jeder empfindet das anders, aber einen Versuch ist es wert. Brennt der Snus, kann es auch helfen, die Seite regelmässig zu wechseln.

Aber warum brennt der Snus jetzt eigentlich?

Brennt der Snus, musst Du Dir keine grundsätzlichen Gedanken machen. Klären wir nun die Frage der Ursache des Brennens. Snus sind Tabakprodukte zum oralen Verzehr. Sie kommen daher mit Deinen Mundschleimhäuten direkt in Kontakt, durch die Dein Körper das Nikotin aufnimmt. Das bist Du natürlich gerade zu Beginn nicht gewöhnt. Aromen wie beispielsweise Menthol können das Brennen zusätzlich verstärken.

Wähle daher gerade zu Beginn schwächere Snus aus, die weniger Nikotin enthalten. Bei SnusHERO findest du die passenden Produkte für Deinen Einstieg. Die Snus bieten wir Dir in praktischen Portionsbeuteln an.

Brennt der Snus? Keine Panik!

Brennt der Snus, mache Dir also keine Sorgen, wenn Du es ausprobierst. Das wird nach einigen Malen besser werden und ist unbedenklich. Wenn Du jetzt wegen des Brennens lieber auf einen schwächeren Snus umsteigen möchtest, sieh Dich gerne in unserem Online-Shop um.

Diese Webseite benutzt Cookies für Werbezwecke und zur Verbesserung der Nutzererfahrung.